Archiv Seite 3

arte-Beitrag über Transition Town in den Niederlanden

Filmveranstaltung „The Planet“

Wie ist der Zustand der Welt und was bedeutet das für uns in OS? · Film & Diskussion

Das Erdöl wird immer knapper und auch eine ganze Reihe weiterer Rohstoffe unserer Industriegesellschaft gehen zur Neige. Zugleich verlieren wir landwirtschaftliche Nutzflächen durch Bodenerosion und der Klimawandel schreitet voran.
(mehr…)

Zweite Einführungsveranstaltung

Ein Bewusstsein für das Ende billigen Erdöls schaffen, vom Öl unabhängiger werden und zugleich den CO2-Ausstoß verringern. Weltweit entstehen derzeit sogenannte Transition Towns Initiativen, die sich auf kommunaler Ebene diesen Herausforderungen stellen. Gemeinsam mit allen Interessierten entwickeln sie positive Visionen für ihre jeweilige Stadt – erdölunabhängig, ressourcenschonend und CO2-neutral.

In Osnabrück hat sich bereits eine Initiativ-Gruppe gefunden, die dieses Konzept allen Interessierten vorstellen möchte. Im Anschluss an die Vorstellung besteht die Gelegenheit zu einer Diskussion des Konzepts und den Möglichkeiten einer Energiewende in Osnabrück.

Dienstag, 16. März 2010 um 19:30 Uhr,
Lagerhalle, Rolandsmauer 6, Raum 201, Eintritt frei

Stammtisch der Transition Town Initiative Osnabrück

Am Donnerstag den 11. März findet der erste Transition Stammtisch in der
Lagerhalle statt. Beginn ist 19 Uhr. Ihr findet uns auf der Empore in der Kneipe.

Der Stammtisch ist dazu da, um:
- sich über das Energiewendekonzept zu informieren
- sich über mögliche Projekte auszutauschen
- Sympathisanten der Initiative kennen zu lernen
- gemeinsam bei einem Bier zu plaudern

Weitere Stammtische immer am 2. Donnerstag des Monats.

Energiewende- Das Handbuch

Cover des Energiewende Handbuches

Seit Kurzem ist die Neuauflage des Energiewende Handbuches im Handel erhältlich.
Das Buch ist beim Zweitausendeins Verlag erschienen und kostet 22 Euro.

Das Buch beschäftigt sich mit der kommenden Ölknappheit und stellt das Transition Town Konzept vor, wie es bereits in vielen Städten umgesetzt wird.
Weitere Informationen zu dem Buch

Filmveranstaltung In Transition 1.0

Am Dienstag den 2. März präsentiert die Energiewende Initiative Osnabrück die erste offizielle Dokumentation der Transition-Towns-Bewegung „In Transition 1.0″. Die Doku zeigt, welche kommunalen Lösungen Transition Initiativen auf der ganzen Welt für die Herausforderungen durch Klimawandel, PeakOil und andere Ressourcenknappheiten entwickeln.

Im Anschluss an die Vorführung ist Zeit zur Diskussion und auch zum Kennenlernen der Osnabrücker Initiative. Der Eintritt ist frei!

Zeit: Dienstag, 2. März, 19:30
Ort: Lagerhalle Osnabrück, Spitzboden

Trailer zum Film:

Flyer zur Infoveranstaltung

Hier noch der Flyer zur angekündigten Infoveranstaltung über das Transition Town Konzept und die Osnabrücker Gruppe:

Flyer_2.2._klein

Erste Infoveranstaltung in Osnabrück

Am Dienstag, den 19.01.10 fand im Spitzboden der Lagerhalle die erste öffentliche Infoveranstaltung der TransitionTown-Initiatoren in Osnabrück statt. Um das Thema „Peak-Oil“ und die allgemeine Ressourcenknappheit (wieder) ins Bewusstsein und damit die öffentliche Debatte zu bringen, hatten wir die NDR-Dokumentation „Bis zum letzten Tropfen“ gezeigt. Aufgrund des Bezugs auf (Nord-)Deutschland und der Länge von weniger als einer Stunde halten wir diesen Film für besonders geeignet. Im mit ca. 80 Leuten fast komplett gefüllten Spitzboden gab es anschließend ein reges Interesse daran, zu hören, was sich hinter dem TransitionTown-Ansatz verbirgt. Der Film hatte also seinen Zweck erfüllt.
Und der gesamte Abend ebenso: Mit 80 Leuten war die Veranstaltung sehr gut besucht, es gab konkrete weitere VernetzungspartnerInnen durch bestehende Gruppen.
Wir werden in den nächsten Wochen weitere öffentliche Infoveranstaltungen durchführen, weitere Gruppen ansprechen und sie über den TT-Ansatz informieren. Konkreter nächster Termin ist der 02. Februar, wo wir – wiederum in der Lagerhalle – einen TT-Einführungsabend veranstalten. Konkreter Hinweis erfolgt noch auf dieser Seite.